top of page
Suche

Glutenfreie Kastanientorte

Wenn du die Wärme und einhüllenden Aromen des Herbstes liebst, wirst du unserem unwiderstehlichen Kastenkuchen nicht widerstehen können.

Cappuccino di Zucca con Mousse al Gorgonzola

Für 8-10 Personen - 1:30 Stunde ca.


Zutaten:

Glutenfreier Biskuit


  • 50 g Hafermehl

  • 50 g Lupinenmehl

  • 230 g Reismehl

  • 150 g Kokosblütenzucker (zu Puder gemahlen)

  • 2 TL Natron

  • Prise Salz

  • 50 ml Raps- oder Kokosöl

  • 2 EL Zitronensaft

  • 330 ml Mineralwasser

Kastaniencreme


  • 400 g Seidentofu (Taifun)

  • 1 Glas Kastanien

  • 200 g Datteln (je nach gewünschter Süße)

  • Etwas Bourbon Vanille

  • Prise Salz

  • Dunkle Schokolade Vivani zum Garnieren (optional)


Zubereitung:

Glutenfreier Biskuit

  1. Alle trockenen Zutaten vermischen.

  2. Die flüssigen Zutaten hinzufügen und rasch verrühren.

  3. Die Mischung in eine Springform füllen.

  4. Bei 180 Grad Unter/Oberhitze ca. 40-45 Minuten backen.

Kastaniencreme

  1. Alle Zutaten (außer ein paar Kastanien zum Garnieren) zu einer schönen Creme mixen.

  2. Die Creme ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  3. Die Creme anschließend auf dem Biskuit verteilen.

  4. Einen Teil der Creme mit dem Spritzbeutel aufspritzen.

  5. Übrige Kastanien durch eine unbenutzte Knoblauchpresse pressen und zur Dekoration verwenden.

  6. Dunkle Schokolade eignet sich ebenfalls zur Dekoration.

  7. Die Creme kann auch für ein Dessert im Glas verwendet werden, z.B. mit einem Kaki-Spiegel on top!


Rezept von Foodlover_Events in Zusammenarbeit mit Naturalia - Teile die Wärme des Herbstes mit unserem Kastanienkuchen!





18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page