top of page
Suche

Kichererbsen-Süßkartoffel-Curry

Ein warmes, veganes und basisches Gericht, welches ein Lachen auf dein Gesicht zaubern wird: unser Kichererbsen-Süßkartoffel-Curry bietet dir alles, was du benötigst.





ca. 4 Portionen - ca. 50 Minuten


Zutaten:


  • 1 Zwiebel, in kleinen Würfeln

  • 2 Mittelgroße Süßkartoffeln

  • 1 Glas Kichererbsen

  • 1 Dose Kokosmilch

  • Öl zum Anbraten

  • 300 ml Gemüsebrühe

  • Currypulver

  • Salz

  • Pfeffer

  • Sojasauce, optional

  • geriebener Ingwer, optional


Zubereitung:


  1. Schneide und schäle die Süßkartoffel in mittelgroße Stücke und brate zuerst die Zwiebeln in etwas Öl an.

  2. Gebe dann die Süßkartoffel dazu und lass das Ganze für ein paar Minuten anbraten.

  3. Lösche das Gemüse mit Gemüsebrühe an und lass das Gemüse für ca. 8 Minuten köcheln.

  4. Gib die Kokosmilch und die Kochererbsen dazu und lass es nochmal kurz köcheln.

  5. Schmecke alles mit Curry, Salz, evtl. Sojasauce, Ingwer ab und genieße es mit frischen Kräutern zu Reis, als Eintopf, zu Nudeln etc.



Rezept von Foodlover_Events in Zusammenarbeit mit Naturalia - Genieße unsere leckere Variation des herkömmlichen Currys.


67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Cashew-Frischkäse

Basenbrot

bottom of page